Vanek ging bei Buffalo-Sieg leer aus

21. November 2005, 11:04
posten

Fedorow wechselt zu Columbus Blue Jackets

Buffalo/Columbus - Thomas Vanek hat am Dienstag mit seinen Buffalo Sabres einen wichtigen Sieg gegen die New Jersey Devils, einen direkten Konkurrenten um einen Playoff-Platz, gefeiert. Beim 4:1-Heimerfolg ist der Steirer selbst allerdings leer ausgegangen. Vanek, der bisher zu drei Toren und zehn Assists kam, gab an diesem Abend keinen einzigen Schuss auf das gegnerische Tor ab. Für die Sabres war es der erste Sieg gegen den Devils nach elf glücklosen Partien.

Am Dienstag spielfrei, aber dennoch in den Schlagzeilen waren die Columbus Blue Jackets. Das aktuell zweitschlechteste Team der NHL verpflichtete den russischen All-Star Sergej Fedorow von den Anaheim Mighty Ducks. Der Angreifer gewann in seiner NHL-Karriere drei Mal den Stanley Cup, erzielte 431 Tore und kam auf insgesamt 1.020 Punkte. Anaheim bekommt im Tausch für Fedorow Angreifer Tyler Wright und Verteidiger Francois Beauchemin.(APA/Reuters)

Share if you care.