betandwin: Umsatz nach drei Quartal verdreifacht

16. November 2005, 09:32
posten

Trotz schwachem 3.Quartal wird weiter mit hohem Wachstum gerechnen

Der börsenotierte Wettanbieter betandwin rechnet in seinem Ausblick nach drei Quartalen, "das bisherige Wachstumstempo halten zu können", erklärte das Unternehmen in seiner Quartals-Mitteilung am Mittwoch. "Nach dem saisonal schwächsten Quartal des Jahres brachten die ersten Wochen des vierten Quartals die erwartete saisonbedingte Steigerung von Kundenwachstum, Wettaktivität und Umsatz."

Verdreifachung

In den ersten neun Monaten ist der Umsatz aus Sportwett- und Casinogeschäft sowie Games und Poker auf 755,141 Mio. Euro gegenüber einem Umsatz von 252,381 Mio. Euro in der Vergleichsperiode des Vorjahres gestiegen, was in etwa einer Verdreifachung entspricht. Das Ebitda liege nach drei Quartalen bei 8,36 (1,72) Mio. Euro, das Ergebnis nach Steuern sei mit 1,4 Mio. Euro "deutlich positiv". Das Konzernergebnis betrug nach neun Monaten 1,37 (- 4,92) Mio. Euro.

Mehr als 523.500 Kunden

Die Zahl der betandwin-Sportwettkunden stieg in den ersten neun Monaten auf 523.840 (201.247).

Im dritten Quartal stieg der Umsatz um lediglich 165 Prozent auf 264,6 Mio. Euro, das Ergebnis vor Abschreibungen (Ebitda) belief sich 3,78 (0,97) Mio. Euro. Dieses Ergebnis sei trotz "deutlich erhöhter Marketing- und Personalaufwendungen" erzielt worden, heißt es in der Mitteilung.(APA)

Link

betandwin

Share if you care.