Eco Business: Umsatz- und Ertragsplus

28. November 2005, 11:40
posten

Die börsenotierte Eco Business-Immobilien AG hat auch im dritten Quartal den Rekordkurs bei Umsatz und Ertrag fortgesetzt

Wien - Die börsenotierte Eco Business-Immobilien AG hat auch im 3. Quartal den Rekordkurs bei Umsatz und Ertrag fortgesetzt.

Die Vermietungserlöse lagen in den ersten neun Monaten mit 8,50 Mio. Euro deutlich über dem Vorjahresvergleich (3,43 Mio. Euro). Das Betriebsergebnis (EBIT) stieg auf 6,88 (2,23) Mio. Euro, das Ergebnis vor Steuern (EBT) auf 4,48 (1,82) Mio. Euro und das Konzernergebnis auf 3,06 (1,28) Mio. Euro, gab Eco Business am Mittwoch bekannt.

Das Immobilien-Portfolio wurde auf 51 (28) Objekte in Deutschland und Österreich ausgebaut, womit das Immobilienvermögen auf 229,4 (122,2) Mio. Euro anwuchs. Die Gesamtnutzfläche erhöhte sich damit auf 181.183 (92.766) m2. Bei den Zukäufen im abgelaufenen 3. Quartal handelte es sich überwiegend um Büro- und Handelsimmobilien in den österreichischen Bundesländern sowie in Süddeutschland.

Durch die Kapitalerhöhung von Oktober stehe Eco ausreichend Kapital für Investitionen zur Verfügung, um das Portfolio auf mehr als 375 Mio. Euro auszubauen. Derzeit befänden sich Büro- und Handelsimmobilien in Österreich, Deutschland und Tschechien im Wert von rund 40 Mio. Euro in Abwicklung. Ferner prüfe man laufend attraktive Akquisitionsmöglichkeiten insbesondere im Retail-Bereich. (APA)

Share if you care.