Streit um Gesichtsoperation beendet

20. November 2005, 18:50
2 Postings

Sharon Stones Arzt plauderte geheime Eingriffe aus

Los Angeles - Die US-Schauspielerin Sharon Stone hat sich im Streit mit einem Schönheitschirurgen um ein angebliches Face-Lifting gütlich geeinigt.

Stone war im Dezember 2004 gegen den Schönheitsarzt Renato Calabria vor Gericht gezogen, weil dieser zwei Society-Reportern gesagt habe, er habe sie chirurgisch verjüngt. Die Schauspielerin aus "Basic Instinct" betonte, sie habe sich "niemals einem Lifting zur Verbesserung ihrer körperlichen Erscheinung unterzogen" und verlasse sich auf ihre "schauspielerischen Talente sowie ihre natürliche körperliche Erscheinung".

Sie hatte geltend gemacht, die Äußerungen des Chirurgen schadeten ihrem professionellen Ruf und könnten ihre Chancen im Film-Business schmälern. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Sharon Stone

Share if you care.