Positive Verkehrsentwicklung im Oktober

29. November 2005, 12:55
3 Postings

Die Zahl der beförderten Passagiere stieg im Oktober um 6,1 Prozent, von Jänner bis Oktober wuchs die Zahl um 7,2 Prozent

Wien (APA) - Der börsenotierte Flughafen Wien hat im Oktober die positive Verkehrsentwicklung fortgesetzt. Die Zahl der beförderten Passagiere stieg im Oktober um 6,1 Prozent auf 1,416.937 Fluggäste, von Jänner bis Oktober wuchs die Zahl um 7,2 Prozent auf insgesamt 13,487.643 Fluggäste, teilte der Flughafen Wien am Mittwoch mit.

Der Anteil der Transferpassagiere legte - wie schon in den vergangenen Monaten - weiter zu, das Plus betrug im Oktober 12,8 Prozent. Die Flugbewegungen nahmen um 1,3 Prozent und das Höchstabfluggewicht (Maximum Take Off Weight) um 3,4 Prozent zu. Der Frachtumschlag verzeichnete mit einem Plus von 16,2 Prozent eine überdurchschnittlich gute Entwicklung.

Unterschiedlich fiel das Passagieraufkommen im Linienverkehr in die einzelnen Regionen aus. Spitzenreiter war auch im Oktober wieder der Nahe und Mittlere Osten mit plus 25,4 Prozent gefolgt vom Fernen Osten mit plus 15,9 Prozent. Gut entwickelte sich auch der Verkehr nach Osteuropa mit einem Plus von 12,8 Prozent und nach Nordamerika mit plus 13,4 Prozent.

In den ersten zehn Monaten stieg das Höchstabfluggewicht (MTOW) um 5,5 Prozent. Die Flugbewegungen erhöhten sich um 3,4 Prozent, das Frachtvolumen um 9,9 Prozent. Die Zahl der Transferpassagiere stieg um 6,2 Prozent.

Share if you care.