Kriminacht in Wiener Kaffeehäusern

15. November 2005, 17:01
posten

22 SchriftstellerInnen von Donna Leon bis Jürgen Benvenuti lesen am 18. November in 21 Cafés im Stundentakt

Wien - Traditions-Kaffeehäuser in und um die Wiener Innenstadt werden am Freitag, 18. November, ebenso zum Krimischauplatz wie Kaffeehäuser in den Außenbezirken: 22 SchriftstellerInnen lesen in insgesamt 21 Cafés im Stundentakt von 17.00 bis 00.30 Uhr aus ihren Büchern. Der Reigen der AutorInnen, die man bei freiem Eintritt live erleben kann, reicht von Donna Leon bis Ernst Hinterberger.

Los geht es um 17.00 Uhr im Schlosspark Fortuna mit einem Programm für SeniorInnen. Die offizielle Eröffnung mit Donna Leon findet um 20.00 Uhr im Cafe Museum statt und die letzte Lesung beginnt um 00:30 Uhr im Cafe Schmid Hansl in Währing. Um 21.00 Uhr liest die Schauspielerin Chris Pichler im Cafe Prückl aus Oberinspektor Chens drittem Fall, "Schwarz auf Rot" von Qiu Xiaolong, der auch persönlich dabei sein wird.

Sechs Krimitouren

Kult-Autor und "Mundl-" und "Trautmann-Schöpfer" Ernst Hinterberger präsentiert sein neues Buch "Doppelmord" um 22.00 Uhr im Dachsaal der Wiener Urania. Österreichische Krimiautoren sind darüber hinaus nicht nur mit Hinterberger und Alfred Komarek, sondern auch mit der jungen Riege, angeführt von Jürgen Benvenuti und Thomas Wollinger, vertreten.

Jeder Besucher kann sich seine ganz persönlichen Highlights herauspicken. Vom Veranstalter wurden auch sechs Touren zusammengestellt, die jedem Krimifan in dieser Nacht ermöglichen, jeweils vier bis fünf AutorInnen bei ihren Lesungen zuzuhören. (red)

Link
kriminacht.at
Freitag 18.11.
17.00-00.30 Uhr
Eintritt frei
Reservierungen direkt im jeweiligen Café
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Donna Leon liest bei der offiziellen Eröffnung der Wiener Kriminacht am 18. November.

Share if you care.