Zwei Rock-Klassiker werden 30

15. November 2005, 14:55
posten

Bruce Springsteens "Born To Run" und "A Night At The Opera" von Queen - beide nun mit Jubiläumseditionen gewürdigt

Wien - "Es war das Album, mit dem ich meine jugendlichen Definitionen von Liebe und Freiheit hinter mir ließ. 'Born To Run' war die Trennlinie." Das sagt Bruce Springsteen über seinen vor 30 Jahren erschienen Rock-Klassiker, der in amerikanischen Umfragen sogar zum besten Album aller Zeiten - noch vor "Abbey Road" der Beatles - gekürt wurde. Sony Music brachte zum Jubiläum eine Sonderausgabe des Meilensteins heraus.

Die "30th Anniversary Edition" von "Born To Run" ist ein Box-Set, bestehend aus dem mit viel Sorgfalt digital überarbeiteten Originalalbum, einem Konzert von Springsteen und der E Street Band aus dem Jahr 1975 auf DVD, einer 90-minütigen Dokumentation ("Wings For Wheels") über die Entstehung der Platte auf einer weiteren DVD und einem dicken Beiheft mit Fotos und Vorwort vom "Boss".

"Bohemian Rhapsody" von Queen schaffte es 1975 an die Spitze der britischen Charts, das dazugehörende Album "A Night At The Opera" brachte der Gruppe den ganz großen Durchbruch. 30 Jahre später bringt EMI eine Jubiläums-Edition, bestehend aus CD und DVD, heraus. Das komplette Album auf DVD lässt sich im 5.1-Surround-Mix abspielen, dazu gibt es restaurierte Originalvideos und u. a. einen neuen Clip zu "Good Company". Außerdem kann man Kommentare der Band und die Texte abrufen.(APA)

Share if you care.