Lippi soll gehalten werden

24. November 2005, 11:10
20 Postings

Italien will Vertrag mit Teamchef vor WM verlängern

Rom - Der italienische Fußballverband (FIGC) will den Vertrag mit Teamchef Marcello Lippi noch vor der WM-Endrunde in Deutschland verlängern. Das vermeldete die "Gazzetta dello Sport" am Dienstag unter Berufung auf Verbandspräsident Franco Carraro. Der Kontrakt des ehemaligen Juventus-Trainers läuft unmittelbar nach der Weltmeisterschaft im Juli aus.

Lippi zeigte sich über das Vorhaben des Verbandes erfreut, glaubt selbst aber nicht an eine vorzeitige Vertragsverlängerung. "Ich denke nicht, dass wir vor der WM darüber sprechen werden. Man muss abwarten, wie es dort für uns läuft", meinte der Teamchef. Das in den vergangenen Jahren so leidgeprüfte italienische Nationalteam befindet sich derzeit in einem Hoch. Seit bereits 14 Spielen ist die "Squadra Azzurra" unbesiegt, verlor unter Lippi überhaupt nur zwei von 18 Partien. Am Mittwoch (21:00 Uhr) haben die Italiener gegen die Elfenbeinküste in Genf die Chance auf den fünften Erfolg in Serie.(APA/Reuters)

Share if you care.