Buchwoche im Rathaus

16. November 2005, 08:19
posten

Noch bis Sonntag 19 Uhr geöffnet - Freier Eintritt

Wien - Im Wiener Rathaus eröffnete Bürgermeister Michael Häupl am Montag Abend die "Buchwoche 2005". Die Buchwoche lädt bis Sonntag 20. November, täglich von 10 bis 19 Uhr, in den Festsälen des Rathauses Bücherfreunde bei freiem Eintritt zum Schmökern, zur Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen und auch zum Kauf der Weihnachtslektüre ein.

150 Verlage

150 Verlage aus Österreich, Deutschland und der Schweiz zeigen bei der Buchwoche, was sie zu bieten haben, in 15 Buchhandlungen kann man die ausgestellten Bücher auch kaufen. Lust auf Bücher machen die Veranstaltungen mit prominenten Autoren aus Kunst, Literatur, Politik, Zeitgeschichte und Wissenschaft, die aus ihren neuesten Werken lesen und auch mit dem Publikum diskutieren. Unter anderem zu Gast in den über 60 - von Gabriele Majeda und Günter Kaindlstorfer moderierten - Veranstaltungen des Literaturcafés und des Leseforums: Donna Leon, Barbara Frischmuth, Elfriede Ott, Peter Henisch, Georg Markus, Georg Kreisler, Dietmar Grieser, Egyd Gstättner, Kurt Palm, Alois Brandstätter, Roland Girtler und Eva Rossmann. In einem Programm "4Kids" stellen Kinderbuchautoren von Franz Sales Sklenitzka bis Heinz Janisch ihren Lesern das neueste Lesefutter für die jüngste Generation vor. (red)

Link

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.