Visa USA vergibt 340-Millionen- Dollar-Etat an TBWA

9. Dezember 2005, 14:14
posten

Kreditkartenunternehmen trennt sich nach 20 Jahren von BBDO

Nach 20jähriger Zusammenarbeit trennte sich Visa USA von BBDO und vergab nach einem Pitch seinen Etat an TBWA/Chiat/Day. Neben BBDO und TBWA nahm noch die Agentur Goodby, Silverstein & Partners am Pitch teil.

Wie AdAge.com berichtet war einer der Gründe für den Agenturwechsel ein Etatgewinn für BBDO. BBDO betreut seit Anfang des Jahres die Bank of America, die Eigentümer des Kreditkartenunternehmens MBNA ist. (red)

Share if you care.