Supercomputing-Windows in den Startlöchern

9. Dezember 2005, 10:16
14 Postings

Microsoft-Gründer Bill Gates kündigt Windows Compute Cluster Server 2003 für das erste Halbjahr 2006 an

Auf der Supercomputing Conference, die derzeit in Seattle, Washington, stattfindet, wird Microsoft-Gründer Bill Gates das kommende Windows für Cluster vorstellen.

2006

Das Microsoft Cluster-Betriebssystem "Windows Compute Cluster Server 2003" ist für das erste Halbjahr 2006 angekündigt. Bill Gates wird auf der Konferenz den Start der zweiten Phase des Beta-Tests ankündigen.

"HPC breitet sich aus"

Microsoft sieht im Cluster Computing einen rasant wachsenden Markt, da auch Firmen vermehrt auf Cluster setzen. "High Performance Computing (HPC) breitet sich aus", meinte Kyril Faenov, Director der HPC-Abteilung Microsofts, gegenüber CNet. Der Konzern stelle einen deutlich wachsenden Bedarf an hoher Rechenleistung, die einfacher zu nutzen und in bestehende Infrastrukturen zu integrieren ist, fest. Gates wird auf der Konferenz 19 Applikationen vorstellen, die schon für das Cluster-Windows entwickelt wurden. (red)

Share if you care.