Her Way

15. November 2005, 11:27
posten

Erstes EWMD Women's Podium widmet sich Frauenkarrieren in der Politik

Wussten Sie, dass nur 8 Prozent der Führungskräfte in Österreich Frauen sind? Was spornt Frauen an, sich für ein politisches Amt nominieren zu lassen? Ist es für Parteien schwieriger, Frauen für höchste Positionen zu gewinnen? Wie weiblich kann "die" Politik sein?

Zentrale Fragen, die im ersten EWMD Women’s Podium (internationales Netzwerk zur Förderung von Frauen in Führungspositionen) in Salzburg an erfolgreiche Politikerinnen verschiedener Couleurs gestellt werden.

Katharina Krawagna-Pfeifer im Gespräch mit:
Gabi Burgstaller, Landeshauptfrau des Landes Salzburg
Maria Fekter, Justizsprecherin der ÖVP
Eva Glawischnig, stv. Bundessprecherin der Grünen
Karin Resetarits, EU-Abgeordnete der europäischen Liberalen

Zeit und Ort

28. November 2005, Beginn: 19 Uhr
Künstlerhaus Salzburg, Hellbrunnerstraße 3
Organisation: EWMD Salzburg
Kontakt: Email. (red)

Share if you care.