Automatisch fahren

14. November 2005, 13:39
posten
[] Roboter:

selbstbewegliche Automaten, die gewisse manuelle Funktionen ausführen können.

[] Robotik:

ein Teilgebiet des Maschinenbaus, das sich mit der Planung und dem Bau von Robotern beschäftigt. Dabei geht es den Forschern um Maschinen mit hoher mechanischer Beweglichkeit, sensorischer Wahrnehmung, Flexibilität und Unabhängigkeit.

[] Grand Challenge:

rund 210 Kilometer lange Wüstenfahrt in Nevada, USA. Organisiert von der Darpa. Es gilt für die führerlosen Fahrzeuge eine Strecke von knapp 212 Kilometern in weniger als zehn Stunden zu bewältigen. Der Sieger erhält ein Preisgeld von zwei Millionen Dollar.

[] Sensoren:

Das Wort stammt von lateinisch sensus: Gefühl. Technische Bauteile, die neben bestimmten physikalischen oder chemischen Eigenschaften auch die stoffliche Beschaffenheit ihrer Umgebung erfassen können.

[] Darpa:

Defense Advanced Research Projects Agency ist eine Forschungseinrichtung des US-Verteidigungsministeriums, das Hightechprojekte für das Militär durchführt. Organisator der Grand Challenge. Erfolgreichstes Projekt ist das Arpanet, Vorläufer des heutigen Internet.

[] GPS:

Global Positioning System. Ein satellitengestütztes Navigationssystem, das eine Standort-, Höhen- und Zeitbestimmung ermöglicht.

[] Laser:

englisch für Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation. Ein Lichtverstärker, der in Vermessungsgeräten zur Entfernungsmessung ebenso eingesetzt wird wie in CD-Geräten zum Lesen von CDs. (jok/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 14. 11. 2005)

Share if you care.