Irland: Ahern schließt Koalition mit Sinn Fein aus

15. November 2005, 16:23
posten

Wegen "linksgerichteter Haltung"

Dublin - Der irische Ministerpräsident Bertie Ahern hat eine Koalition mit der Partei Sinn Fein ausgeschlossen. Als Grund nannte er am Sonntag nicht die Bindung an die nordirische Untergrundorganisation IRA, sondern die "linksgerichtete Haltung" der Sinn Fein zur Wirtschaftspolitik.

Deren Eintreten für höhere Unternehmenssteuern und für eine Umkehr der Privatisierung ehemaliger Staatsunternehmen würden den Wirtschaftsaufschwung Irlands in den vergangenen Jahren gefährden, sagte Ahern, der sich mit seiner Partei Fianna Fail 2007 um ein neues Regierungsmandat bemüht. Ahern regiert schon seit acht Jahren und wird im Parlament bisher von den Progressiven Demokraten unterstützt. (APA/AP)

Share if you care.