Discounter starten Duell um den "günstigsten Weihnachts-PC"

22. November 2005, 11:19
25 Postings

Lidl startet mit einem Targa Ultra AN64 3700+ mit AMD-Prozessor

Woran erkennt man dass sich Weihnachten mit Riesenschritten nähert? - Richtig Lidl und Hofer eröffnen ein neues Duell um die günstigsten Discounter-Computer.

Targa und Lidl

In Österreich startet Lidl am Mittwoch mit dem PC Ultra AN64 3700+ von Targa. Der Rechner bietet einen AMD Athlon 64 3700+ (San-Diego-Kern, 1024 KByte L2-Cache), 1 GB Arbeitsspeicher (2x 512 MByte, PC3200) und eine Geforce-6600GT-Grafikkarte. Zwei 200-GB-Festplatten von Seagate sind ebenfalls an Bord, zudem ein Toshiba Multinorm Double Layer (8,5 GB/DVD) DVD-Brenner. Als Betriebssystem kommt Microsoft Windows XP Home Edition inklusive Service Pack 2 zum Einsatz. Über die integrierte TV-Karte (analog und DVB-T) lassen sich Fernsehsendungen mitschneiden. Als Zubehör wird neben Funkmaus und -tastatur, eine Fernbedienung sowie Webcam, Wireless-LAN-USB-Adapter, 9in1-Kartenlesegerät für 15 Medientypen inkl. Smart Card, XD- und Handy-SIM-Karten, sowie ein 128 MB USB 2.0-Speicher-Stift für den Datentransport und Austausch mitgeliefert. Der PC kostet 1100 Euro.

Medion und Hofer

Als Reaktion auf diesen Rechner, der in Deutschland schon vor einiger Zeit in den Handel kam, hat Aldi ein Konkurrenzprodukt gestartet. Der Titanium MD 8800 hat einen Doppelkernprozessor (Pentium D 830) mit 3,0 GHz Taktfrequenz samt 1 GB RAM und einer Grafikkarte mit Nvidia-Chip (GeForce 6700 XL). Eine 250-GB-Festplatte, zwei optische Laufwerke (DVD-Brenner, DVD-ROM), Kartenleser, FireWire (FW400), USB 2.0 und WLAN runden das Modell ab. Der Rechner soll in Deutschland rund 1000 Euro kosten. Wann dieser Rechner nach Österreich in die heimischen Hofer-Filialen kommt, ist noch nicht klar.

Schnäppchen?

Generell geben Experten beim Kauf von PCs - egal ob Discounter oder Fachhandel - aber zu bedenken, dass sich die KäuferInnen vor der Anschaffung eines Rechners über ihre Ansprüche im Klaren sein sollten. Zwar bieten die Discounter mittlerweile gute Qualität zu einem angemessenen Preis, doch darf bezweifelt werden , dass viele UserInnen einen Dual-CPU und 400 GB Festplattenplatz auch wirklich benötigen und daher Komplettsets beziehungsweise im Fachgeschäft nach eigenen Wünschen zusammengestellte Rechner auch wesentlich billiger ausfallen können.(red)

Links

Lidl

Hofer

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.