Australien bleibt im Rennen

16. November 2005, 11:36
15 Postings

"Socceroos" kam in Montevideo gegen überlegenes Uruguay mit einer 0:1-Niederlage davon

Montevideo - Uruguay hat sich am Samstag im WM-Playoff-Hinspiel in Montevideo gegen Australien dank eines Treffers von Dario Rodriguez (35.) einen 1:0-Vorsprung erarbeitet. Uruguay war über weite Strecken der Partie das tonangebende Team. Der Sieg hätte höher ausfallen müssen.

Der zweifache Weltmeister hatte sich bereits in der Relegation für die WM 2002 mit den "Socceroos" auseinander setzten müssen. Damals hatte sich Uruguay nach einer 0:1-Auswärtsniederlage zu Hause mit 3:0 deutlich durchgesetzt. Das Rückspiel steigt am kommenden Mittwoch (10:00 MEZ) in Sydney, die von Guus Hiddink betreuten Australier brauchen einen Sieg mit zwei Toren Differenz, um ihre zweiten WM-Teilnahme nach 1974 zu schaffen. Uruguay bangt um den Einsatz von Top-Stürmer Diego Forlan, der nach einer Muskelverletzung früh ausgewechselt werden musste. (APA/red)

Hinspiel-Ergebnis im Fußball-WM-Playoff:

  • Uruguay - Australien 1:0 (1:0) Montevideo, 70.000. Tor: D. Rodriguez (36.)

    Share if you care.