Rogan-Coach "Trainer des Jahres"

15. November 2005, 14:22
posten

Robert Michlmayr: "Große Auszeichnung"

Wien - Jetzt hat seine verdiente Auszeichnung. Der Coach von Markus Rogan wurde am Freitag bei der Sport-Cristall-Gala von Bundes-Sportorganisation (BSO) und Bundeskanzleramt (BKA) im Wiener Studio 44 der Österreichischen Lotterien als "Trainer des Jahres" geehrt.

Top-Funktionäre wurden Julika Ullman und Peter Putzgruber, Top- Verein der SV Kapfenberg, der "Frauenpower-Award" ging an ein Volleyball-Projekt. Die Preisträger wurden nach Vorauswahl von BSO- Vertretern durch österreichische Journalisten bestimmt. Michlmayr ist nicht nur an den Erfolgen von Rogan mitverantwortlich, sondern trug auch zum Aufstieg von Fabienne Nadarajah zur Weltklasse- Athletin bei und betreut auch die Nachwuchshoffnung Marilies Demal.

Der 36-jährige Michlmayr setzte sich in der Endausscheidung gegen Tischtennis-Bundestrainer der Herren Ferenc Karsai und dessen Kollegen aus dem Judoka-Lager Klaus-Peter Stollberg durch. "Dieser Preis ist eine große Ehre und Auszeichnung für mich", meinte der in der Südstadt tätige SV-Schwechat-Coach. "Es ist wichtig, dass es solche Veranstaltungen gibt, da die Trainer für die Leistung des Sportlers eine gewisse Verantwortung haben. Sonst werden sie nicht so anerkannt." (APA)

Share if you care.