Tausche Auto gegen Rennrad

28. November 2005, 16:50
1 Posting

"Orbit Smile Awardes 2005": Das Auto, lachte Nina Grießenböck als sie genug gelächelt hatte, werde sie nur "teilweise" eintauschen

Das Auto, lachte Nina Grießenböck als sie genug gelächelt hatte, werde sie nur "teilweise" eintauschen. Was das genau heißt, erklärte die Siegerin des "Orbit Smile Awardes 2005" Donnerstagabend im Porgy & Bess aber nicht: Vor ihrem Sieg in diesem für Weltfrieden und ähnliches Zeugs wichtigen Wettbewerb, hatte die Innsbruckerin nämlich erklärt, den ersten Preis - ein Auto - gegen ein Rennrad tauschen zu wollen.

Auf dem hätte ihr Bruder Martin - der zum Sieger-Mitlächeln die Bühne stürmte - keinen aber Platz. Und dafür, über ein Renn-Tandem nachzudenken, fehlte Grießenböck gleich nach der Kür einfach der Kopf. (DER STANDARD; Printausgabe, 12./13.11.2005)

  • Familiäres Unterstützungslächeln im Augenblick des großen Triumphes: Smile-Award-
Siegerin Grießenböck mit ihrem Bruder auf der Bühne des Porgy & Bess.
    foto: standard/rottenberg

    Familiäres Unterstützungslächeln im Augenblick des großen Triumphes: Smile-Award- Siegerin Grießenböck mit ihrem Bruder auf der Bühne des Porgy & Bess.

Share if you care.