Scheibner pfeift Gastinger zurück

23. November 2005, 16:19
61 Postings

Orange-blauer Parlamentsklub werde bei eingetragener Partnerschaft Gefolgschaft verweigern

Wien - Der Klubchef des orange-blauen Parlamentsklubs, Herbert Scheibner (B), pfeift Justizministerin Karin Gastinger (B) in Sachen Gleichstellung von Homosexuellen zurück. Der Klub werde die Gefolgschaft verweigern, sollte die Ministerin auf die Einführung einer eingetragenen Partnerschaft für Homosexuelle bestehen, sagte Scheibner im "Kurier" (Samstag-Ausgabe).

Nach dem jüngsten Erkenntnis des Verfassungsgerichtshofes, wonach homosexuelle Lebensgefährten nicht mehr von der Mitversicherung in der sozialen Krankenversicherung ausgeschlossen werden dürfen, hatte Gastinger heute neuerlich ihre Forderung nach einer eingetragenen Partnerschaft bekräftigt. Neben Scheibner steht auch die ÖVP der Idee ablehnend gegenüber. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Scheibner lässt Gastinger mit ihrem Vorstoß, die eingetragene Partnerschaft für Homosexuelle zu ermöglichen, im Regen stehen.

Share if you care.