Webster Universität seit 25 Jahren in Wien

20. Dezember 2005, 11:47
posten

Bisher über 1.650 Studenten in Österreich ausgebildet

Wien - Seit nunmehr einem viertel Jahrhundert ist die international tätige Webster Universität auch in Wien beheimatet. Über 1.650 Studenten haben in diesen 25 Jahren einen Bachelor- oder Master-Abschluss erhalten. Derzeit sind in Wien 450 Studierende aus 60 Ländern an der Webster Universität inskribiert, weltweit sind es an den 100 Standorten der Uni rund 20.000 Studenten aus über 100 Ländern.

Der Hauptsitz der Webster Universität ist St. Louis (US-Bundesstaat Missouri), gegründet wurde sie 1915 als kleines Privatcollege. Seit 1981 hat die Einrichtung auch einen Sitz in Wien, 1985 bot die Uni nach eigenen Angaben den ersten amerikanischen Lehrgang für Master of Business Administration (MBA) in Österreich an. Heute umfasst das Angebot an Ausbildungen sieben Bachelor-Programme, und zwar in Art, International Relations, Management, Kommunikation, Psychologie, Computer Science und Business Administration.

Der Master of Arts (MA) wird mit den Hauptfächern Finanzen, Personalmanagement, International Business, International Relations oder Marketing angeboten. Auch eine Master of Business Administration steht auf dem Programm. 100 Professoren sind derzeit für die Webster Universität Vienna tätig, 20 davon sind fix angestellt. Ein Bachelor-Studium an der amerikanische Privatuniversität, seit 2001 auch als österreichische Privat-Uni akkreditiert, schlägt mit rund 50.000 Euro zu Buche, ein Master-Studium mit 20.000 Euro. (APA)

DB6ED2C6-80ED-485E-9B98-BDF8F9502D68

Share if you care.