Käfigeier verschwinden ab Ende 2006 aus fast allen Supermärkten

16. November 2005, 08:15
2 Postings

2004 stammten noch 46 Prozent aller verkauften Eier aus der Käfighaltung

Wien - Spätestens ab Ende 2006 verschwinden Käfigeier aus den Regalen der meisten heimischen Supermarktketten. Hofer, Spar und Merkur haben dies dem Verein gegen Tierfabriken (VGT) zugesagt, bei Billa und Zielpunkt gibt es bereits nur mehr Eier aus Boden- oder Freilandhaltung. 2004 sind noch 46 Prozent aller im Lebensmitteleinzelhandel verkauften Eier aus der Käfighaltung gekommen.

Der VGT sieht in dem Käfigei-Verzicht einen großen Erfolg der eigenen Aufklärungsarbeit, während Landwirtschaftskammer und VP-Bauernbund untätig gewesen seien. Lob gab es hingegen für den Lebensmittelhandel und die Industrie. "Wir sind sehr positiv von der Bereitschaft des Handels und der verarbeitenden Betriebe überrascht, von der Nutzung von Käfigeiern abzugehen. Leider gibt es noch eine Reihe schwarzer Schafe, die sich den Zeichen der Zeit noch nicht angeschlossen haben und die auf Kosten der Allgemeinheit den Fortschritt boykottieren", so VGT-Obmann Martin Balluch.(APA)

Share if you care.