Es gibt kein schlechtes Wetter

2. Dezember 2005, 14:29
5 Postings

Springer & Jacoby und die E-Klasse trotzen in der neuen Mercedes-Kampagne den Naturgewalten

Schneesturm und Temperaturen um den Gefrierpunkt am ersten Shootingtag, Starkregen und Windböen über 100 km/h am zweiten Shootingtag – herrlicher hätte das Wetter für die Mercedes E-Klasse 4MATIC CDI Shootings gar nicht sein können.

Das sieht man auch am Ergebnis. Die von Springer & Jacoby Österreich entwickelte und realisierte Printkampagne zeigt die Mercedes E-Klasse 4Matic CDI unter widrigsten Witterungsbedingungen. In doppelseitigen Anzeigenmotiven agiert sie bei dichtem Schneefall ebenso souverän wie bei Sturm und starkem Regen.

"Es gibt kein schlechtes Wetter"

Was man erst auf den zweiten Blick erkennt, ist die Sonne, die sich trotz Schneetreiben und Regengüssen in der E-Klasse spiegelt. Nicht möglich, sollte man meinen. Doch die Headline beweist es: "Es gibt kein schlechtes Wetter" verdeutlicht, dass E-Klasse Fahrer jetzt auch bei schlechtesten Witterungs- und Straßenbedingungen so sicher unterwegs sind, als würde permanent die Sonne scheinen. Der Grund dafür ist so einfach wie neu: Die E-Klasse gibt es erstmals mit Allradantrieb 4Matic.

Die Shootings fanden nicht wie man glauben möchte, in Grönland und London statt - das Schneemotiv entstand in Hainburg, das Regenmotiv an der Löwenbrücke in Wien Nussdorf. Die Kampagne erscheint österreichweit in Wirtschaftsmagazinen und wurde in den internationalen Anzeigen-Pool von Mercedes-Benz aufgenommen. (red)

Credits

Marketingleitung Pkw: Bernhard Denk | Werbeleitung Pkw: Michael F. Oblasser | Klassische Kommunikation Pkw: Gottfried Vallant | Verantwortlich bei Springer & Jacoby Österreich: Geschäftsführer Beratung: Ralf Kober | Geschäftsführer Kreation: Paul Holcmann | Account Manager: Hans-Peter Feichtner | Account Assistance: Heike Vollmeier | Art Director: Simon Schwaighofer | Art Assistance: Michael Demetler | Copywriter: Hans Juckel, Gilbert Konrad | Fotograph: Andreas Fitzner

  • Artikelbild
    foto: springer & jacoby
  • Artikelbild
    foto: springer & jacoby
Share if you care.