Neue Sujets für Schmetterlingskinder

27. Dezember 2005, 15:00
16 Postings

Ogilvy ruft mit Herbstkampagne und neuen Sujets wieder zum Spenden auf - Mit Ansichtssache

Wie sich die Welt für ein Kind mit der unheilbaren Hautkrankheit "eb" anfühlt, zeigt Ogilvy seit 2004 in einer berührenden, vielfach preisgekrönten Kampagne. Dass die Arbeit auch überaus effizient ist, bewies die Entwicklung des Spendenaufkommens: im Kampagnenzeitraum haben sich die Spenden mehr als verdoppelt. Im Herbst 2005 setzt Ogilvy zusammen mit dem Auftraggeber, dem privaten Verein "debra Austria", einen weiteren Kommunikationsschwerpunkt.

Tobias Legerer von Ogilvy: "Im klassischen Bereich gibt es vier neue Sujets, mit denen wir die Idee der letztjährigen Kampagne weiterentwickeln." Die neuen Sujets, die wieder von Staudinger & Franke fotografiert wurden, sind seit September auf Plakaten und im Print on air und werden bis Jahresende geschaltet. Das gilt auch für den TV-Spot und den Hörfunkspot, die weiterhin ausgestrahlt werden.

Credits

Kunde: debra Austria, Rainer Riedl, Sigrid Lanzerits | Beratung: Tobias Legerer, Iris Kumpfmüller | CD: Alexander Zelmanovics, Dieter Pivrnec | AD: Hannes Böker | Text: Werner Bühringer | Reinzeichnung/Litho: Design Direct, Paul Pölleritzer, Wilfried Felberbauer | Fotograf: Staudinger & Franke

  • Artikelbild
    foto: ogilvy
Share if you care.