SkyEurope: BA-CA sagt "Buy"

21. November 2005, 13:13
posten

BA-CA bewertet SkyEurope in Ersteinschätzung mit "Buy" - Kursziel bei 6,50 Euro gesehen

Wien - Die Wertpapierexperten der Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) haben die Aktien des slowakischen Billigfliegers SkyEurope in einer Ersteeinschätzung mit "buy" empfohlen. Das Kursziel wurde mit 6,50 Euro bezifert. Die Airline habe bisher etwa 15 Prozent von ihrem IPO-Preis von 6,00 Euro verloren, was in starkem Kontrast zum freundlichen Klima für Aktien im allgemeinen und den Airline-Titeln im speziellen stehe, heißt es in der Erstanalyse.

Die Wertpapierexperten verweisen aber darauf, dass SkyEurope ein hochriskantes Investment sei. Dass die Fluglinie nicht in der Lage sein könnte, die kritische Masse hinsichtlich der Sitzplatzkapazitäten zu schaffen, wurde als größter Risikofakor genannt. Daher sei die angekündigte Flottenerweiterung äußerst wichtig für das Unternehmen, hieß es weiter.

Von der Privatisierung des Flughafens Bratislava werde SkyEurope profitieren können, da der neue Besitzer interessiert sein dürfte, den Flughafen auf effizientere und aggressivere Weise weiterzuentwickeln und/oder zu vermarkten, so die BA-CA. Zudem dürfte die Passagierzahl der Airline steigen, wenn die Autobahnverbindung zwischen Wien und Bratislva Ende 2007 fertig gestellt wird.

Die BA-CA erwartet, dass SkyEurope auch im laufenden Geschäftsjahr 2005/06 Verluste einfiegen wird, 2007 werde das Unternehmen aber profitabel werden, hieß es weiter. Für 2005/06 rechnen die Analysten mit einem Verlust von 0,42 Euro je Aktie. Im Folgejahr 2006/07 wird dann ein Gewinn von 0,33 Euro je Anteilsschein erwartet. Die Aktien von SkyEurope notierten am Freitag gegen 1:25 Uhr an der Wiener Börse mit einem Aufschlag von 0,80 Prozent auf 5,04 Euro. (APA)

Share if you care.