Japan erwägt Truppenabzug 2006

15. November 2005, 07:46
1 Posting

Laut Zeitungsberichten stellt sich Bevölkerung mehrheitlich gegen Mandatsverlängerung

Tokio - Japan erwägt laut einem Bericht der Tageszeitung "Asahi Shimbun", seine Truppen bis September 2006 aus dem Irak abzuziehen. Mit dem Truppenabzug könne bereits in der ersten Jahreshälfte begonnen werden, berichtete die Zeitung am Freitag. Der Plan entspreche dem Wunsch von Ministerpräsidenten Junichiro Koizumi, den Einsatz bis zum Ende seiner Amtszeit als Chef der regierenden Liberaldemokratischen Partei im September zu beenden. Eine Regierungssprecherin sagte zu dem Bericht, es gäbe keine Änderung in der japanischen Politik, eine Entscheidung von der Lage im Irak und dem Engagement anderer Länder abhängig zu machen.

Eine Verlängerung des im Dezember auslaufenden Mandates für die rund 600 Soldaten würde bei den Japanern auf wenig Gegenliebe stoßen. Laut Umfragen ist die Mehrheit der Bevölkerung gegen den Einsatz. Am Mittwoch wird US-Präsident George W. Bush in Japan erwartet. (APA/Reuters)

Share if you care.