Nachbeben - Marianne Lieberman

10. November 2005, 22:09
posten
Marianne Lieberman, die in Amerika lebende 78-jährige Künstlerin und Autorin des neu erschienen Buches "Nachbeben" (Czernin Verlag), präsentiert ihr Buch in den kommenden Tagen in Wien. Der Inhalt: Die Autobiografie einer Halbjüdin, die als Tochter eines angesehenen Arztes in der Wiener Josefstadt geboren wurde und in die USA emigrierte, schildert die Gräuel der Nazizeit ebenso wie ihre Emanzipation aus den Zwängen einer bürgerlichen altösterreichischen Familie. Und sie erzählt von ihrer Befreiung aus dem Würgegriff der Vergangenheit, einer Befreiung durch ihr künstlerisches Schaffen.

Termine

Dienstag, 15.11.05 ab 10.30 h
Buchwoche im Rathaus, Stand Nr. 47, Stiege 1

Donnerstag, 17.11.05, 19.00 h
Lesung im Republikanischen Club, 1010 Wien, Rockhgasse 1

Montag, 21.11.05, 19.00 h
Lesung im Club Alpha, 1010 Wien, Stubenbastei 12/14
Moderation: Ellna Maj Schedelberger
(red)

Share if you care.