Rückzieher von Maradona

21. November 2005, 11:07
posten

Ehemaliger Starkicker schlug ein Angebot des nationalen Verbandes aus - Keine Zusammenarbeit mit dem Team

Buenos Aires - Der frühere Weltklasse-Fußballer Diego Maradona wird nun doch nicht für das argentinische Nationalteam arbeiten. Wie der Weltmeister von 1986 am Donnerstag in einem Radio-Interview bekannt gab, habe er ein Angebot des nationalen Verbandes ausgeschlagen. "Ich glaube nicht, dass es der beste Zeitpunkt ist, zum Team zu kommen. Ich will damit klarstellen, dass ich niemandem in die Quere kommen will", erklärte Maradona.

Nachdem bekannt geworden war, dass der einstige Super-Techniker bereits am 16. November anlässlich des Länderspiels gegen Katar dem technischen Betreuerstab angehören soll, wurden Spekulationen laut, Maradona könnte den aktuellen Teamchef Jose Pekerman ablösen. (APA/Reuters)

Share if you care.