Geox mit Gewinnwachstum von 43 Prozent

21. November 2005, 15:05
posten

Der Schuhersteller der zu den größten am Freiheitschuh-Markt gehört ist laut Präsident Polegato über weitere Wachstumsaussichten zuversichtlich

Rom - Der italienische Schuhproduzent Geox - einer der weltweit größten Hersteller auf dem Freizeitschuh-Markt - wächst weiter: In den ersten neun Monaten 2005 konnte das norditalienische Unternehmen seinen Nettogewinn im Vergleich zum Vorjahr um 43 Prozent auf 80,5 Mio. Euro steigern, teilte der Aufsichtsrat am Donnerstag in Mailand mit. Gleichzeitig stieg auch der Umsatz um 34 Prozent auf 421,4 Mio. Euro.

Hauptmarkt Italien

Der Hauptmarkt des Konzerns, der im vergangenen Jahr mit großem Erfolg an der Börse in Mailand debütiert hatte, ist weiterhin Italien mit einem Umsatzanteil von fast 50 Prozent, gefolgt von Deutschland mit einem Anteil von 13,9 Prozent. Der Konzern ist seit dem vergangenen Jahr an der Mailänder Börse notiert. Präsident und Firmengründer Mario Moretti Polegato erklärte sich über die Wachstumsaussichten auch für 2006 zuversichtlich.

Geox mit Sitz in Montebelluna bei Venedig basiert auf einer Idee Polegatos, der vor rund zehn Jahren ein Patent auf eine völlig neuartige Anti-Schwitz-Membran in Gummisohlen anmeldete. Heute beschäftigt die Firma 5.000 Mitarbeiter in 68 Ländern. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.