Tausende demonstrieren gegen Terrorismus

11. November 2005, 07:00
14 Postings

Demonstranten folgten in Amman und anderen Städten Aufrufen von Parteien und Gewerk­schaften - Parolen gegen Al Kaida und Zarqawi

Amman - Einen Tag nach den Terroranschlägen in Jordanien haben am Donnerstag mehrere tausend Menschen in Amman und anderen jordanischen Städten gegen Terrorismus demonstriert. Die Demonstranten folgten einem Aufruf von Parteien, Gewerkschaften und Stadtverwaltungen. Die Wut der Jordanier auf den Straßen richtete sich gegen das Terrornetzwerk Al Kaida und Extremistenführer Abu Mussab al Zarqawi, einem gebürtigen Jordanier.

"Frieden, Frieden - Zarqawi ist ein Idiot", skandierten die Demonstranten. Viele trugen Spruchbänder mit den Namen der größten jordanischen Stämme, jordanische Fahnen und Porträts von König Adullah II. Unklar war aber, ob auch Angehörige des Bani-Hassan-Stamms mit auf die Straßen gingen. Zu dieser Volksgruppe gehört die Zarqawi-Familie. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Tausende gingen in Amman und anderen jordanischen Städten auf die Straße um gegen die Al Kaida und Mussab al Zarqawi zu demonstrieren.

Share if you care.