SPÖ fordert bessere Ausbildung für Polizisten

6. Dezember 2005, 09:18
posten

Ausbildungsrichtlinien müssen nach "schwere strukturellen Mängel" überarbeitet werden

Wien - Nach dem am Mittwoch mit zwei Schuld- und acht Freisprüchen in Wien zu Ende gegangenen Prozess um den Tod Seibane Wagues hat SP-Justizsprecher Hannes Jarolim die Überprüfung und grundlegende Überarbeitung der Ausbildungsrichtlinien der Polizei gefordert. Der Politiker sieht darin "schwere strukturelle Mängel".

"Wie die Urteilsbegründung zeigt, soll es bei den meisten rechtswidrigen Handlungen am Verschulden der Einzelpersonen fehlen, mit einer qualitativ hochwertigen Ausbildung wären Amtshandlungen dieser Art aber jedenfalls vermeidbar gewesen", erklärte Jarolim in einer Aussendung. Daher gehe es um ein "Organisationsverschulden" des Innenministeriums, Liese Prokop und Ernst Strasser als zuständige Minister trügen die politische Verantwortung. (APA)

Share if you care.