Ernst Dospel fällt bis Jahresende aus

16. November 2005, 11:40
20 Postings

Hartnäckige Probleme im Beckenbereich zwingen bis 3. Jänner zur Pause

Wien - Cupsieger Austria Magna muss auch in den letzten vier Fußball-Bundesliga-Runden dieses Jahres ohne Ernst Dospel auskommen. Der Kapitän des Tabellenzweiten kämpft seit August 2004 gegen Probleme im Beckenbereich, die im Laufe der Zeit und wegen der Belastung immer hartnäckiger und komplexer geworden sind. Außerdem ließ der dichte Terminkalender trotz Behandlungen keine Besserung zu.

Sein jüngstes Spiel bestritt der Teamverteidiger, dem die Schmerzen sogar beim Schlafen quälten, am 22. Oktober gegen Rapid. "Anfänglich waren es die Adduktoren, dann wurden aber die ganzen Muskelpartien im Bauch-, Becken- und Gesäßbereich angesteckt", berichtet der 29-Jährige von seinem Leidensweg. Jetzt legt der Niederösterreicher eine Pause ein, möchte alles ausheilen und am 3. Jänner wieder ins normale Training einsteigen. (APA)

Share if you care.