"The Darkness"-Sänger ersteigert eigenes Album - vor dem Verkaufsstart

23. Dezember 2005, 12:14
10 Postings

520 Euro bei eBay für das neue Album der Band, das erst in den Handel kommt

Justin Hawkins, seines Zeichens Frontman der britischen Rockband "The Darkness", hat sich bei eBay eine Platte ersteigert - "Wow", werden nun einige rufen, wenn dann noch vermeldet wird, dass es seine eigene Platte war, dann werden viele aufhören den Artikel zu lesen; doch wenn sich dann herausstellt, dass dieses Album noch gar nicht veröffentlicht wurde, ja dann wird die Geschichte interessant.

520 Euro

Hawkins war sein eigenes kommendes Album bei eBay rund 520 Euro wert, so viel musste der "The Darkness"-Sänger dafür auf den Tisch legen. Dieser Preis ist jedoch nicht aus einem Übermaß an Narzissmus entstanden, auch wird die Plattenfirma nicht ihre eigenen Bands ohne CDs lassen (zumindest ist darüber bislang Nichts bekant) und auch das Singen der Texte sollte Hawkins beherrschen - sondern aus Rache.

Laut einer Meldung des "Sidney Morning Herald" ist Hawkins "nicht glücklich" über den Kauf. Wie erwähnt das Album "One Way Ticket To Hell... And Back", das er bei eBay ersteigerte, kommt erst am 28. November in den Handel. Das Album wurde von einem australischen eBay-Kunden aus Sydney angeboten. Und in einem Interview mit der BBC erläuterte der Sänger, der für 80er Jahre Frisuren, hautenge Kostüme und Falsettrefrains bekannt ist, seine wahren Motive: "Ich habe das Album von diesem Typen zurückgekauft, der es bei eBay anbot. Es hat mich 350 Pfund gekostet, und es wird im Laden einen Zehner kosten - mit Cover. Wenn ich den Kerl (der das Album weitergeleitet hat - Anm. d. Red.) erwische, dann ist er dran", so Hawkins weiter.

Nachforschungen beginnen

Laut Hawkins sei bislang nur eine kleine Anzahl von Vorabkopien an ausgewählte Kritiker und Vertreter der Plattenindustrie verschickt worden. Da diese Rezensionsexemplare durch eine elektronische Markierung eindeutig zuordenbar seien, werde es nicht lange dauern um die ursprüngliche Quelle ausfindig zu machen, hofft Hawkins. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    "The Darkness"-Frontman Justin Hawkins konnte sein eigenes Album schon vor dem Verkaufsstart bei eBay erwerben - und dies nicht unbedingt zu seiner Freude.

Share if you care.