Sieben Polizisten bei Rebellenangriff getötet

12. November 2005, 13:46
posten

Zwei US-Soldaten verletzt

Kandahar - Bei einem Rebellenangriff im Süden Afghanistans sind sieben Polizisten getötet und zwei entführt worden, wie die Behörden in Kandahar am Donnerstag mitteilten. Die Polizisten seien in drei Fahrzeugen auf einer Straße bei Kandahar unterwegs gewesen, berichtete ein Behördensprecher. Zwei Autos seien von Raketen getroffen und zerstört worden. Den Insassen des dritten Wagens sei die Flucht gelungen.

Ebenfalls im Süden seien zwei Dorfbewohner von mutmaßlichen Taliban-Kämpfern enthauptet worden, weil sie fälschlicherweise für Übersetzer im Dienst der US-Streitkräfte gehalten wurden.

In einem gemeinsamen Stützpunkt der amerikanischen und der afghanischen Streitkräfte wurden am Mittwoch zwei US-Soldaten durch die Schüsse eines afghanischen Offiziers verwundet. Die US-Soldaten erwiderten das Feuer und erschossen den Mann, wie am Donnerstag mitgeteilt wurde. Die Hintergründe des Vorfalls waren zunächst nicht klar. (APA/AP)

Share if you care.