Robbie-Williams-Fans legen nach Tourankündigung Webseite lahm

18. November 2005, 10:29
posten

"Keine Panik"

Kaum hatte Robbie Williams seine Welttournee 2006 angekündigt, da belagerten die Fans bereits seine Webseite, um an Tickets zu kommen. Es dauerte keine zehn Minuten, da war am Mittwoch der Ticketbereich der Seite zusammengebrochen, wie die britische Boulevardzeitung "The Daily Mirror" am Donnerstag berichtete.

"Keine Panik"

Viele Robbie-Fans, die 25 Pfund (37 Euro) für den Zugang zu einer "Inner Sanctum"-Mitgliedsseite bezahlt hatten, um als erste Tickets bestellen zu können, seien sehr wütend gewesen. Doch die Webseite beruhigte die Fans am Donnerstag: "Keine Panik", hieß es. An alle Mitglieder seien E-Mails verschickt worden, mit Hinweisen, wie sie an Karten kommen könnten. "Es sind immer noch Tickets zu haben", sagte ein Sprecher.

Auch in .at

Robbies Welttour beginnt am 10. April in Südafrika und endet am 15. September in London. Dazwischen gibt er auch ein Konzerte in Österreich: Am 18. August 2006 im Wiener Ernst-Happel-Stadion.(APA)

  • Artikelbild
Share if you care.