Geknackte Schließfächer: Immer ähnliches Muster

18. November 2005, 15:46
posten

Ermittler gehen von spezialisierter Bande aus

Wien - Gefinkelten Einbrechern ist derzeit die Wiener Kriminalpolizei auf der Spur. Die unbekannten Täter haben sich in der Nacht auf Mittwoch, gewaltsam Zutritt zu einem Geldinstitut in Wien-Floridsdorf verschafft und die Schließfächer geknackt. Es war bereits der vierte Fall nach ähnlichem Muster. Die Ermittler tippen auf eine organisierte Bande.

Fest steht bisher, dass die beiden Personen, die in Floridsdorf von den Überwachungskameras gefilmt worden waren, mit jenem Pärchen identisch sind, das vor rund einem Monat im selben Bezirk in eine Bank eingebrochen waren. Die Vorgangsweise bei einem Einbruch in Wien-Simmering stimmt laut Wolfgang Jungwirth von der Kriminaldirektion 1 mit den beiden anderen Fällen weitgehend überein.(APA)

Share if you care.