Streik legt Luftverkehr in Griechenland lahm

11. November 2005, 08:38
posten

Auch Verbindungen nach Wien betroffen

Athen/Wien - Ein Streik im öffentlichen Dienst hat am Donnerstag den gesamten Flugverkehr in Griechenland lahmgelegt. Der griechische Luftraum wird bis Mitternacht für alle zivilen Flüge geschlossen bleiben, gab die Behörde für Zivile Luftfahrt in Athen bekannt. Auch alle internationalen Flüge wurden verschoben. Betroffen waren daher auch die Kurse zwischen Wien und Athen sowie Saloniki.

Die Fluglotsen beteiligen sich am Streik der griechischen Beamten, die höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen fordern. Die Streikenden wenden sich außerdem gegen die Sparpolitik der konservativen Regierung unter Ministerpräsident Kostas Karamanlis. Ministerien und andere staatliche Behörden, darunter auch die Schulen, blieben am Donnerstag geschlossen. In den Krankenhäusern behandelten Ärzte nur Notfälle.(APA)

Share if you care.