Auf Spurensuche im 20. Jahrhundert

5. Dezember 2005, 22:10
5 Postings
foto: derstandard.at/thomas bergmayr
Bild 1 von 17

Plakat zur ersten Regenbogen-Parade (Juni 1996)

Verstecktes und verschwiegenes, blühendes und bis zur Vernichtung diskriminiertes, vergessenes und nun wieder erinnertes Leben - das ist das Thema der Ausstellung "Geheimsache: Leben" über schwule und lesbische Geschichte im Wien des 20. Jahrhunderts. Positive wie auch negative Meilensteine dieser Geschichte werden auf insgesamt 1700 m² gezeigt - im folgenden ein kurzer Rundgang:

Share if you care.