NBA: Pistons weiter mit weißer Weste

21. November 2005, 10:46
posten

Atlanta Hawks verloren dagegen auch viertes Saisonmatch

Sacramento/Atlanta - Die Detroit Pistons haben am Dienstagabend auch ihr viertes Saisonspiel in der National Basketball Association (NBA) gewonnen. Das Team aus Michigan feierte einen glatten 102:88-Auswärtserfolg über die Sacramento Kings, wobei wieder einmal die Ausgeglichenheit des Finalisten der abgelaufenen Saison den Unterschied ausmachte. Tayshaun Prince (25 Punkte), Richard Hamilton (21), Chauncey Billups (16 Zähler und acht Assists) sowie Ben Wallace (9 Punkte und 14 Rebounds) hatten vor 17.317 Zuschauern in der ARCO Arena allesamt entscheidenden Anteil am Pistons-Erfolg in Kaliforniens Hauptstadt.

Das Gegenstück zu Detroit bilden derzeit die Atlanta Hawks, die mit der 97:103-Heimniederlage gegen die Los Angeles Lakers auch ihr viertes Saisonmatch verloren. Matchwinner für die Gäste war in der Philips Arena einmal mehr Superstar-Guard Kobe Bryant mit 37 Punkten. Die Vorentscheidung fiel im dritten Viertel, das mit 31:18 klar an die Lakers ging. (APA)

Share if you care.