Tennessee: Schüler erschoss Vizedirektor von Schule

10. November 2005, 09:11
13 Postings

Direktor und Mitarbeiter der Schulleitung schwer verletzt

Jacksboro/USA - Ein Jugendlicher hat an einer Schule im US-Staat Tennessee einen Mitarbeiter der Schulleitung erschossen und zwei weitere schwer verletzt. Das Motiv der Bluttat am Dienstag an der Campbell County High School war zunächst nicht bekannt, wie Sheriff Ron McClellan mitteilte. Der 15-jährige Schüler wurde festgenommen. Er erlitt einen Streifschuss aus seiner eigenen Waffe, als er von Verwaltungsangestellten und einem Lehrer überwältigt wurde.

Bei dem Todesopfer handelt es sich nach Angaben der Schulbehörde um einen Stellvertreter des Direktors. Er wurde von Schüssen in die Brust getroffen und starb wenig später im Krankenhaus. Der Direktor sowie ein weiterer Mitarbeiter der Schulleitung erlitten Schussverletzungen an Brust und Unterleib und befanden sich in kritischem Zustand im Krankenhaus.

Schüler wurden nicht verletzt. Die von 1.400 Jugendlichen besuchte Schule in der Ortschaft Jacksboro 50 Kilometer nordwestlich von Knoxville wurde evakuiert und für den Rest der Woche geschlossen. (APA/AP)

Share if you care.