Moshammers Doppelgänger im Gerichtssaal festgenommen

10. November 2005, 11:58
2 Postings

Verdacht der Falschaussage - Hatte behauptet, dem Star junge Gespielen vermittelt zu haben

München - Rudolph Moshammers "Doppelgänger" ist nach seiner Zeugenaussage im Prozess um den Mord an dem Modemacher vor dem Schwurgericht München I am Dienstag festgenommen worden.

Der Koch aus Passau, der am Rande der Verhandlung Fernsehinterviews gegeben hatte, steht unter dem Verdacht der Falschaussage. Er hatte behauptet, seinem schwulen Idol zwei Jahre lang mindestens zehn junge Männer als Gespielen vermittelt zu haben. (dpa)

Share if you care.