Kärnten schlägt Pekarek wieder für ORF-Stiftungsrat vor

28. November 2005, 14:24
posten

Einstimmiger Regierungsbeschluss für Kärntner Raiffeisen-Chef

Kärnten wird neuerlich den Kärntner Raiffeisen-Generaldirektor Klaus Pekarek als Vertreter des Landes im Stiftungsrat des ORF vorschlagen. Das gab Landeshauptmann Jörg Haider (B) am Dienstag in Klagenfurt bekannt.

Pekarek hätte sich als Vorsitzender des Stiftungsrates stets für die Interessen des Landes eingesetzt, sagte Haider vor Journalisten. Er habe daher der Regierung vorgeschlagen, ihn wieder zu nominieren. Dies sei vom Kollegium einstimmig abgesegnet worden, erklärte der Landeshauptmann.

Die Nominierungsfrist für den ORF-Stiftungsrat läuft laut Bundeskanzleramt noch bis 19. November. Aufgerufen sind unter anderem die Bundesländer sowie die im Nationalrat vertretenen Parteien. Pikantes Details: Für den Freiheitlichen Parlamentsklub nominiert die FPÖ, da das BZÖ erst nach der jüngsten Nationalratswahl entstand. (APA)

Share if you care.