ÖAMTC: Drei erhebliche Staupunkte derzeit in Wien

8. November 2005, 15:09
posten

Hetzendorfer, Mariahilfer/Linzer und Wagramer Straße

Wien - Wegen Bauarbeiten kommt es nach Angaben des ÖAMTC derzeit täglich an drei Punkten in Wien zu erheblichen Staus.

So sind im 22. Bezirk auf der Wagramer Straße stadtauswärts im Bereich der Erzherzog-Karl-Straße zwei Fahrspuren gesperrt. Die Staus reichen durchschnittlich bis zur Reichsbrücke zurück, zu den Verkehrsspitzen bis zum Handelskai. Verzögerungen von 30 bis 45 Minuten sind leider keine Ausnahme. Dauer noch bis voraussichtlich 11. November. ÖAMTC-Tipp: Großräumig etwa über Floridsdorfer Brücke oder Stadlauer Straße ausweichen.

Ein weiterer Staupunkt ist im 12. Bezirk beim Kreuzungspunkt Altmannsdorfer Straße/Hetzendorfer Straße/Breitenfurter Straße. Wegen der Sperre der Hetzendorfer Straße zwischen Breitenfurter- und Altmannsdorfer Straße stehen die Kolonnen vor allem zu den Spitzen in alle Richtungen still.

Im 15. Bezirk sind die Linzer Straße zwischen Zollernsperggasse und Winckelmannstraße und die Avedikstraße zwischen Zollernsperggasse und Linzer Straße, jeweils stadtauswärts, gesperrt. Die Staus reichen auf der Mariahilfer Straße auch tagsüber bis zur Grenzgasse, auf der Avedikstraße bis auf die Schmelzbrücke zurück. ÖAMTC-Tipp an die Autofahrer: Unbedingt das Linksabbiegeverbot von der Mariahilfer Straße in die Winckelmannstraße beachten! Rechtswidrig Linksabbiegende verlängern beträchtlich die Verzögerungen. (red)

Share if you care.