Steiermark: Mann bedrohte Familie der Freundin mit Umbringen

8. November 2005, 21:23
posten

Nötigung per Telefon - 32-Jähriger wurde verhaftet

Graz - Ein 32-jähriger Mann hat in der Obersteiermark die Familie seiner Lebensgefährtin bedroht, weil diese ihr geraten haben soll, sich von ihm zu trennen. Bereits zuvor dürfte der Mann im Zuge von Streitigkeiten gegen seine Freundin handgreiflich geworden sein. Nachdem er auch die Schwestern der Frau per Telefon bedroht hatte, verständigten diese die Polizei. Der Mann wurde fest genommen, wie die Polizeiinspektion Niklasdorf im obersteirischen Bezirk Leoben mitteilte.

"Immer wieder" war es laut Exekutive während der vergangenen Wochen zwischen dem 32-Jährigen und seiner 33-jährigen Lebensgefährtin zu Streitigkeiten gekommen. Auch vor Handgreiflichkeiten und gefährlichen Drohungen sei der Mann nicht zurück geschreckt. Die Schwestern der Frau rieten ihr, sich von dem gewalttätigen Mann zu trennen. Dies dürfte wohl der Grund gewesen sein, dass der Mann am Sonntag die 28-jährige Schwester seiner Freundin anrief und sie und ihre Familie mit dem Umbringen bedrohte.

Die Frauen erstatteten Anzeige wegen Verdachtes der gefährlichen Drohung, versuchten Nötigung und Körperverletzung. Der Mann wurde fest genommen und in die Justizanstalt Leoben eingeliefert. (APA)

Share if you care.