Jungweine im Doppelpack

8. November 2005, 14:59
posten

Der Jahrgang 2005 ist eröffnet: "Junger Österreicher" und "Steirischer Junker" - Präsentation am 9. November zusammen mit "junger Kunst" im MAK

„Junger Österreicher“ nennt sich die gesamtösterreichische Jungweinmarke und der „Steirische Junker“ ist die Gebietsmarke der steirischen Weinbauern. Beide präsentieren nun seit einigen Jahren Anfang November die ersten Weine des neuen Weinjahrgangs 2005. Heuer wurden in Wien beide Events zusammengelegt. Die Präsentation findet am 9. November im MAK statt, mit dabei wie in den letzten Jahren beim „Jungen Österreicher“ auch „junge Kunst“, Werke von Studenten der Meisterklassen Frohner, Herzig und Attersee der Kunsthochschulen. Insgesamt stellen 194 Betriebe, 110 mit „Jungen Österreichern“ und 80 mit „Junkern“ ihre Weine vor.

Junkerpräsentationen gibt es darüber hinaus auch in der Helmut-List-Halle in Graz, im Palais Kaufmännischer Verein in Linz, im Salzburger Kavalierhaus, in der Orangerie des Congress Innsbruck und im Bürgerspital in Sankt Veit / Glan. Die Junkerpremiere wird auch von Vinotheken und Gastronomiebetrieben im ganzen Land unterstützt, wo jeweils eine Auswahl der Weine glasweise zu verkosten sein wird.

Share if you care.