Auch B-Probe von Middlesbrough-Spieler Xavier positiv

16. November 2005, 10:20
2 Postings

Pogatetz-Kollegen droht Sperre von zwei Jahren

Bern - Abel Xavier, Fußballer-Kollege des Österreichers Emanuel Pogatetz in den Reihen des englischen Premier-League-Klubs FC Middlesbrough, hat ein Problem. Ein Sprecher der Europäischen Fußball-Union (UEFA) bestätigte am Dienstag, dass auch die B-Probe eines Doping-Tests des Verteidigers ein positives Resultat erbracht habe. Der 32-jährige Spieler, dem die verbotenen Substanz Dianabol nachgewiesen wurde, beteuert seine Unschuld.

Der ehemalige portugiesische Internationale, der im heurigen Sommer von der AS Roma auf die britische Insel wechselte, ist schon nach dem positiven A-Test anlässlich des UEFA-Cup-Spiels am 29. September in Griechenland gegen Xanthi von der FIFA bis zum Abschluss der Untersuchungen für alle Bewerbspiele gesperrt worden. Nun muss er sich vor der UEFA-Disziplinar-Kommission verantworten, im Falle eines Schuldspruchs droht Xavier eine zweijährige Sperre.(APA/Reuter)

Share if you care.