Phishing-Attacken immer ausgefeilter und professioneller

23. Dezember 2005, 11:48
1 Posting

Neue Techniken für Internetz-Nutzer kaum noch erkennbar - "Secured Phishing" gaukelt Sicherheit vor

Vor einer neuartigen und besonders gefinkelten Phishing-Technik warnte am Dienstag der deutsche Internet Security Spezialist SurfControl. Um User von betreffenden Webseiten zur Offenlegung persönlicher und vertraulicher Informationen zu verleiten, würden immer ausgefeiltere Tricks angewendet. Im aktuellen Fall werden die Netz-Nutzer in dem Glauben gelassen, sich auf einer abgesicherten und daher vertrauenswürdigen Internetseite zu befinden.

"Secured Phishing"

Dabei handelt es sich um so genanntes "Secured Phishing": Den Usern wird Sicherheit lediglich vorgegaukelt - tatsächlich sind es aber täuschend echte Kopien sicherer Webseiten, über die Phisher an die vertraulichen Daten gelangen. Die gefälschten Seiten sehen laut SurfControl derart echt aus, dass ihnen nichts ahnende Internet-Nutzer immer häufiger zum Opfer fallen.

Vertrauen wird ausgenutzt

"Die meisten Internet-Benutzer sind der Überzeugung, dass sie sich in einem sicheren Bereich bewegen, sobald das Schloss-Symbol unten in der Ecke erscheint. Mit der neuen, geschickt ausgetüftelten Secured Phishing-Technik wird dieses Vertrauen radikal ausgenutzt", erklärte Gernot Huber, Marketing Manager von SurfControl Central Europe.

Kriminelle Zwischenhändler

"Mit dem Secured Phishing-Verfahren können Phisher als kriminelle Zwischenhändler fungieren, indem sie sensible Informationen wie Log-ins und Passwörter, Kreditkartennummern oder persönliche Daten ausspionieren. Dies kann durch Senden der betreffenden Informationen direkt an die Phishing-Seite oder durch unbemerktes Abfangen der Daten zwischen der Phishing-Seite und der legitimen Seite geschehen", so Huber.

Der in Deutschland bisher ermittelte Schaden durch Phishing-Attacken beläuft sich laut SurfControl auf rund 4,5 Mio. Euro. 1.000 Fälle wurden mittlerweile erhoben. Aus Österreich sind diesbezügliche Daten noch nicht bekannt.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.