"Bräuteschule 1956": ARD schickt 19 Menschen auf Zeitreise

20. November 2005, 08:50
posten

Nach Leben im Schwarzwald und Guthaus-Nostalgie kommt die Hauswirtschaftsschule

Die ARD schickt wieder einmal Menschen auf eine Zeitreise. Derzeit sucht der Sender 19 Mitspieler, die an der TV- Reihe "Bräuteschule 1956" teilnehmen wollen. Ziel ist es, aus zwölf Schülerinnen zwischen 17 und 23 Jahren an einer Hauswirtschaftsschule "respektable Ehefrauen" zu formen, wie die ARD am Dienstag mitteilte.

Zu den Schülerinnen kommen drei Lehrerinnen, ein Tanz- und Benimmlehrer, ein Hausmeister und zwei Hausmeister- und Gärtnerlehrlinge hinzu. Gedreht wird ab März 2006, die Ausstrahlung ist ebenfalls für das nächste Jahr vorgesehen. Die ARD hat in dem von ihr als "Living History" bezeichneten Genre bereits Reihen über das "Schwarzwaldhaus 1902", ein Gutshaus vor 100 Jahren, Auswanderer nach Amerika und Urlauber im Jahr 1927 produziert. Nicht alle Projekte liefen erfolgreich. (APA/dpa)

Share if you care.