BMW-Absatz im Oktober langsamer gestiegen

21. November 2005, 14:54
posten

Weltweit hat der Absatz im vergangenen Monat um 6,6 Prozent auf 108.628 Fahrzeuge zugenommen

München - Der Autokonzern BMW hat seinen Absatz im Oktober weiter gesteigert, jedoch fiel das Wachstum wegen des Basiseffekts durch die neue 1er-Reihe geringer aus als in den Vormonaten. Weltweit habe der Absatz im vergangenen Monat um 6,6 Prozent auf 108.628 Fahrzeuge zugenommen, teilte das Unternehmen am Dienstag in München mit. In den ersten zehn Monaten des Jahres habe der Zuwachs 10,9 Prozent betragen. Treiber des Erfolgs seien die neuen Modelle der 3er-Reihe, die im Frühjahr als Limousine eingeführt wurden und deren Touring-Version nun ebenfalls zur Verfügung steht. Zudem habe BMW mit der kompakten 1er-Reihe, die vor gut einem Jahr eingeführt wurde, ein neues Marktsegment erschlossen. Für das Gesamtjahr peilt BMW nach früheren Angaben ein Absatzwachstum im hohen einstelligen Prozentbereich an. (APA/Reuters)
Share if you care.