Schwerer Reitunfall in Wolfsgraben

9. November 2005, 20:48
posten

22-Jährige erlitt Schädel-Hirn-Trauma

Wien - Ein schwerer Reitunfall hat sich gestern, Montag, in Wolfsgraben (Bezirk Wien-Umgebung) ereignet. Laut NÖ Sicherheitsdirektion stürzte eine 22-Jährige kopfüber auf die Fahrbahn, nachdem ihr Pferd wegen eines bellenden Hundes gescheut hatte. Die Wienerin erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma und wurde nach der Erstversorgung ins Wiener Wilhelminenspital gebracht. Die Araberstute blieb unverletzt. (APA)
Share if you care.