Ragusa verlieren 4,55 Prozent

21. November 2005, 13:01
posten

Schlumberger Stämme plus 2,94 Prozent - Meinl European Land Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien standen am Montag elf Kursgewinnern acht -verlierer und zwölf unveränderte Titel gegenüber. Meistgehandelte Titel waren Meinl European Land mit 114.787 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Schlumberger Stämme mit plus 2,94 Prozent auf 174,99 Euro (eine Aktie), Admiral Sportwetten mit plus 2,39 Prozent auf 15,00 Euro (800 Aktien) und Altria Group mit plus 1,61 Prozent auf 58,03 Euro (210 Aktien).

Die größten Verlierer waren Ragusa Bet. AG mit minus 4,55 Prozent auf 4,20 Euro (170 Aktien), Miba Vorzüge Kat. B mit minus 2,37 Prozent auf 127,90 Euro (80 Aktien) und SW Umwelttechnik mit minus 2,13 Prozent auf 42,77 Euro (60 Aktien). (APA)

Share if you care.